Default welcome message!

Shopping Cart

Altamofen-20 Alpha Pharma

Hersteller: Alpha Pharma
ARTIKELNR: 20mg 50 pills

22,00

Auf Lager
Compare
Art.-Nr.: 564de Kategorien: , Schlüsselwort:

Share this product

In der Tat ist das Verhältnis der Agonisten- und Antagonisten-Aktivität gleich 45/55. Tamoxifen ist ein chemisch derivatisierter Form Triphenylethylen. Das Medikament gehört zur Gruppe der Sexualhormone. Ursprünglich wurde es für die Behandlung von Krebs bei Frauen (Brustkrebs) verwendet. Aber natürlich, heute Tamoxifen sind viel häufiger im Sport und insbesondere Bodybuilding.

Es ist kein Geheimnis, dass die Mehrheit von Steroiden Geschmack unterziehen, die in die weiblichen Sexualhormone umgewandelt wird – Östrogene. Dies kann zu einer Vielzahl von Nebenwirkungen führen, die svoevremennyypriem Tamoxifen zu verhindern vermag. Im Gegensatz zu anderen Mitteln, wie Belichtung, ist der Stoff weder Androgen oder anabiotic.

Wirkung von Tamoxifen

  • Die Leistungssteigerung Leistung.
  • Eine Erhöhung der Härte der Erhebung und der Muskulatur.
  • Zunahme der Muskelmasse. Tamoxifen ist sehr beliebt im Bodybuilding, dass Argumentiert ohne es irgendeinen Sieg in großen Wettbewerben nicht tun können.
  • Ausgesprochen anti-Östrogen-Effekte. Die Wirkung, die Tamoxifen gemacht ist so beliebt. Je höher die Dosierung von AAS, desto größer ist der Bedarf an östrogene Aktivität zu kompensieren. Die Verwendung von Tamoxifen oder Analoga davon bei FCT nach schweren Kursen praktisch obligatorisch.
  • Bekämpfung von Fettablagerungen.
  • Prävention von Feminisierung.
  • Verringerung des Risikos von Arteriosklerose, Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen.
  • Die Verbesserung der Leber.

Anti-Östrogen-Wirkung von Tamoxifen verursacht durch Blockierung Östrogen-Rezeptoren (aber nicht die Beendigung der Umwandlung von Testosteron zu Östrogen, denken, wie viele). Das Medikament ist friert nur östrogene Aktivität, und sie nicht vollständig verhindern.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen Nebenwirkungen mit Tamoxifen durch seine ausgesprochenen anti-östrogene Eigenschaften verbunden. Eine Überschreitung der empfohlenen Dosis und / oder Dauer des Kurses kann weiblichen Haarausfall oder sogar kompletten Haarausfall verursacht, starke Hitze Spülung, Juckreiz im Schrittbereich, Schmerzen in den Knochen; männlich – Fieber, Schwindel, Übelkeit. Nach einer Verzögerung zhidkostimozhet normale Funktion der Nieren beeinträchtigen. Auch gibt es manchmal Anfälle von Depression, Depression und Schläfrigkeit. Übermäßige Aufnahme voller Müdigkeit, Verstopfung und Appetitlosigkeit. Sie können eine Entzündung der Netzhaut, Katarakt, teilweisen oder vollständigen Verlust der Sehkraft bemerken. Tamoxifen wird manchmal durch einen Ausschlag auf der Haut begleitet. Fälle des Auftretens von Kopfschmerzen, Veränderungen in der Hornhaut, Verwirrung des Bewußtseins. Leberläsionen in schwerer Krankheit des Körpers nur gefunden (zum Beispiel Hepatitis).