Default welcome message!

Shopping Cart

Dostinex Sun Pharmaceuticals

Hersteller: Sun Pharmaceuticals
ARTIKELNR: 0.5mg 4 pills

16,00

Auf Lager
Compare
Art.-Nr.: 562de Kategorien: , Schlüsselwort:

Share this product

Pharmakologische Wirkungen

Der Wirkstoff Dostinex – Cabergolin, dopaminerge Mittel Ergolinderivates. Es hat eine lange und ausgeprägte Wirkung von Prolaktin zu reduzieren. Handlungen, die die Sekretion von Prolaktin im Ergebnis der direkten Stimulation der Hypophysenzellen Blockierung laktotrofnyh D2-Dopamin-Rezeptors. Bei höheren Dosen beobachtet auch dopaminerge zentrale stimulierende Wirkung auf den D2-Rezeptor. Dieses Medikament unterscheidet sich von anderen Eigenschaft prolaktinsnizhayuschih Fonds.

Innerhalb von 3 Stunden nach der Verabreichung von Dostinex in einer Abnahme des Blut Prolaktinspiegel, die für 7 bis 28 Tage bei gesunden Probanden und Patienten mit erhöhten Prolaktin dauert. Wirkung, wenn in der Poststillzeit verwendet dauert bis 2-3 Wochen. Aus dem Verdauungstrakt wird schnell resorbiert. Die maximale Plasmakonzentration wird nach 0,5-4 Stunden nach dem internen Einnahme erreicht. Die Halbwertszeit wurde durch die Rate der Beseitigung von Cabergolin im Urin beurteilt – es bei gesunden Personen 63-68 Stunden bei Patienten mit Hyperprolaktinämie war – 79-115 Stunden. Aufgrund der erheblichen Beseitigung Konzentration Halbwertszeit von Cabergolin Gleichgewicht Droge erreichte nach 28 Tagen. Es bindet an Plasmaproteine ​​etwa 41-42% von Cabergolin.

Nebenwirkungen

Üblicherweise wird das Medikament gut vertragen wird. Wenn Dostinex um ernannt zu verhindern oder Laktation unterdrücken, ist es oft beobachtete Schwindel, Hypotonie, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen. Diese Symptome sind mild und schnell passieren. Wenn das Medikament verwendet wird Hyperprolaktinämie zu behandeln, kann es zu Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Gastritis, Verstopfung, Müdigkeit, Brustspannen, Depressionen, Hitzewallungen, um das Gesicht, Blutdruckabfall, Parästhesien sein. Diese Zeichen von leicht oder mäßig ausgedrückt und schnell getestet. Am häufigsten Nebenwirkungen erscheinen innerhalb der ersten 14 Tage von Dostinex.

Nebenwirkungen von Dostinex sind dodozavisimymi, so dass die Entwicklung von leistungsfähigen Effekte empfiehlt es sich zunächst um die Dosis zu reduzieren, und es dann erneut versuchen zu erhöhen (um 0,25 mg pro Woche für 2 Wochen), falls erforderlich. Falls Nebenwirkungen stark exprimiert werden, welches Absetzen des Medikaments erforderlich ist, verschwinden die Symptome innerhalb von 1-2 Tagen.

Gegenanzeigen

Ausgedrückt menschliche Leber, Schwangerschaft, Geschichte der postpartalen Psychose, Laktation, Überempfindlichkeit gegen Ergotalkaloide und Cabergolin.