Default welcome message!

Shopping Cart

Primo Tabs Alpha Pharma

Hersteller: Alpha Pharma
ARTIKELNR: 25mg (50 pills)

159,00

Auf Lager
Compare
Art.-Nr.: 556de Kategorien: , Schlüsselwort:

Share this product

Primo Tabs – cteroid moderaten anabole und androgene Wirkung des indischen Pharmaunternehmens. Der Hauptwirkstoff – methenolone Acetat. Orales Medikament, eine Form der Freisetzung – 50 Tabletten von 25 mg. Sportler sind oft mit einer Wahl zwischen oralen und injizierbaren Steroiden basiert methenolone konfrontiert. Ich muss sagen, dass beide Formen haben ihre Vor- und Nachteile. Tableted Primo Tubbs hat eine kurze Wirkungsdauer (Zerfall in etwa 5 Stunden auftritt), keine toxischen Wirkungen auf die Leber, aber teurer. Die injizierbare Form bietet eine einheitlichere Lieferung von Wirkstoff im Blut.

Auswirkungen

  • Bereitstellung von Hilfe Muskeln. Primo Tabs signifikant verbessert das Erscheinungsbild der Muskeln, nämlich ihre vascularity und Zeichnung. (- Bodybuilder hauptsächlich) in der Endphase der Vorbereitung auf Wettbewerbe Es wird oft von den Mitgliedern des Militärsport.
  • Saving gewählten Muskel.
  • Es gibt wenig oder Rollback-Phänomen.
  • Minimales Risiko von Nebenwirkungen.

Bewertungen von Primo Tabs

Die meisten Beschwerden über das Steroid ist seine hohe Kosten. Bewertungen von Primo Tabs von Alpha Pharma kochen auf die Tatsache, dass das Medikament als zusätzliches Instrument für eine Reihe von Muskelmasse und bildete eine schöne Entlastung von Muskeln wirksam ist, aber es kann nicht allein jeder lassen. In Anbetracht methenolone die niedrigere Rate der Injektion, Athleten mit einer schwierigen Entscheidung konfrontiert, und nicht alle bevorzugen die orale Pendant.

Bewertungen von Primo Tabs wurden von den Mitgliedern des schönen Geschlechts berichtet. Frauen Steroid Sicherheit verführt, und sie sind es auch im Laufe oder Soli setzen. Grundsätzlich abgesehen von kleinen Abweichungen in Form von Schlaflosigkeit und Hautausschlag, der nach Beendigung der schnell verschwinden, konfrontierte niemand mit ernsthaften Nebenwirkungen.