Tren-Max-1 Maxtreme

Hersteller: Maxtreme
ARTIKELNR: 10 ampoules/box (75mg/ml)

85,00

Auf Lager
Compare

Share this product

Trenbolon hexahydrobenzylcarbonate stellt eine neue Generation von injizierbaren anabole Steroide, die Effizienz von denen 5-mal größer als die Wirksamkeit von ähnlichen Testosteronpräparate .

Pharmakologische Wirkungen

Die Zubereitung wird durch anabolen und androgenen Wirkungen aus. Es wird empfohlen, Trenbolon streng empfohlenen Dosierungen und unter dem Einspritzmodus zu verwenden, um die Risiken von Nebenwirkungen zu minimieren, die schweren Schaden für den Körper verursachen kann, ist es nicht offenbart.

Anwendung

Typischerweise werden zur Erhöhung der Muskelmasse von 100 bis 300 mg Trenbolon pro Woche für 8 Wochen verwendet. Diese Dosen ausreichen werden, die in ihrer eigenen Haut, was Trenbolon fühlen würden. Auch kann es ratsam sein, die wöchentliche Dosierung in zwei oder drei Dosen zu teilen. Auch mit langen Kursen ist es wünschenswert, Gonadotropin zu verwenden Reduktion der Hoden zu vermeiden.
Trenbolon hexahydrobenzylcarbonate stark genug, dass wäre ohne andere Medikamente auf dem Kurs verwendet werden, aber es ist auch sehr vielseitig, so dass Sie frei mit Winstrol verwenden (Stanozolol), Primobolan, oksandralonom, metandinonom mit Testosteronester, sowie Boldenon und oksimetalonom.

Nebenwirkungen von Trenbolon hexahydrobenzylcarbonate:

Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit, Bluthochdruck, erhöhte Aggression, Akne, Alopezie, erhöhte Haut oiliness, Gynäkomastie usw.
Verminderte Libido nach dem Kurs und die Hoden aufgrund einer Abnahme der eigenen Produktion von Testosteron zu verringern.
Um Nebenwirkungen bei der Verwendung von Gonadotropin 500ed pro Woche (in hohen Dosen) und Tamoxifen (10 mg Trenbolon auf einem Kurs von Proviron 25mg) zu minimieren.